Mentale Gesundheit bezieht sich auf einen Zustand des Wohlbefindens, in dem ein In-dividuum sein eigenes Potenzial erkennt, mit den normalen Belastungen des Lebens fertig wird, produktiv und fruchtbar arbeiten kann und einen Beitrag zur eigenen Ge-meinschaft leistet. Faktoren wie stressige Arbeitsbedingungen, Diskrimi¬nierung und soziale Ausgrenzung können die mentale Gesundheit beeinträchtigen. Andererseits wird diese gefördert durch angemessene berufliche Anforderungen, Entscheidungs-freiheit, soziale Unterstützung durch Kolle-gen und Vorgesetzte.

Unternehmen wird empfohlen die psychi-sche Gesundheit und das Wohlbefinden der Mitarbeiter zu fördern und den Mitarbeitern zu helfen, ihre bestmögliche Leistung

zu erzielen, indem Stressfaktoren, die insbesondere mit der Arbeitsorganisation, dem Arbeits-inhalt und dem Arbeitsumfeld zusammenhängen, vermieden und bewältigt werden. Dieser Ab-schnitt enthält einige Vorschläge, wie dies getan werden kann.

Share This